Feuerstuhl No. 1

Beitragende

Heribert Becker
Geboren 1942 in Leverkusen. Studium der Germanistik, Romanistik u.a. in Köln, Nancy und Paris. 1973–2013 freier Hörfunkautor, ab ca. 1971 zahlreiche Übersetzungen, vor allem surrealistischer Autoren, und ein Dutzend Anthologien. Lebt in Köln.
Homepage

Achille Chavée
1906–1996, revolutionärer Surrealist, Kommunist, Offizier der „Internationalen Brigaden”.
WIKIPEDIA

Jayne Cortez
1934–2012, afroamerikanische Jazz-Dichterin, Rezitatorin,
Surrealistin. Lebte in Dakar und New York.

Homepage

János Fischer
Geboren 1954 in Budapest, seit 1965 in Deutschland. Maler, Bildhauer,
Lyriker. Lebt am Ammersee.

Homepage

Sebastian Goy
Rundfunkredakteur, Dichter, Roman- und Hörspielautor. Für sein Hörspiel „Frau Holle auf Reisen” erhielt er 1998 den „Deutschen Kinderhörspielpreis” und 1999 den Preis der „Deutschen Schallplattenkritik”. Er lebt am Ammersee.
Homepage

Steve Lindauer
Geboren 1977 in St. Gallen. Reisender Schriftsteller. Zuletzt: Das Tagebuch Des Toten Hundes, The Trashy Novel Corp. Kindle Edition, 2012.
Homepage

Mary Low
1912–2007, Linguistin, Dichterin, zuletzt in der Surrealistengruppe von Chicago aktiv, kämpfte 1936 im Spanischen Bürgerkrieg in der trotzkistischen POUM-Miliz und schrieb darüber mit dem Gefährten Juan Breà das „Red Spanish Notebook” (Rotes Notizbuch, Edition Nautilus, Hamburg 2001).
WIKIPEDIA

William Cody Maher
Geboren in San Francisco. Performance Artist und Poet. Lebt in Heidelberg. Seine Gedichtsammlung „Geisterstadt” und Erzählungen „Spiel Sachen” sind beim Engstler Verlag erschienen. Jüngstes Projekt (mit Signe Mähler): Down Southern Roads – eine dokumentarische Filmreise durch die Südstaaten der USA.
Homepage

Marcel Mariën
1920–1993, Dichter, Theoretiker, Objektkünstler, Collagist und Cineast. Ein umwerfender Mensch. Surrealist.
WIKIPEDIA

Paul Nougé
1895–1976, revolutionärer Surrealist, Exeget Magrittes.
WIKIPEDIA

Ámbar Past
Geboren 1949 in den USA. Dichterin, Übersetzerin, Herausgeberin, Grafikerin. Lebt seit vier Jahrzehnten in Chiapas, Mexiko. Zuletzt sind erschienen: Munda: primera munda, 2.0.1.3 Editorial, México und El maestro de las obras, Editorial Fray Bartolomé de las Casas, San Cristóbal de las Casas, Chiapas (beide 2014).
WIKIPEDIA

Dale Pendell
Nordamerikanischer Dichter und Ethnobotaniker. Lebt im Vorland der Sierra Nevada. Jüngste Publikation: Salting the Boundaries. Gedichte, New Native Press, Cullowhee, North Carolina 2014.
Homepage

Kai Pohl
Geboren 1964 in Wittenberg, lebt als Autor, Herausgeber und Künstler in Berlin-Prenzlauer Berg. Zuletzt erschien: Solanum nigrum antichoc, Cut-ups und Gedichte, Moloko Print 007/2013.
Homepage

Peter Schneider-Rabel
Geboren 1957 in Köln. Grafiker, Illustrator und Betreiber des „Forums poetischer Kulturen”.
Homepage
Forum

Will Staple
Geboren 1945 in Colusa, Kalifornien. Poet und Minnesänger. Lebt bei Nevada City. Zuletzt: Herbe Schönheit. Gedichte. 2. Auflage, Verlag Peter Engstler, Oberwaldbehrungen, 2014.

Petra Tzon Te' Vitz
Schamanin, lebt auf dem Tzontevitz, dem höchsten heiligen Berg im Hochland von Chiapas und ist Hüterin der Höhle des San Juan.

Xunka’ Unka‘ Utz’utz’ Ni’
stellt Feuerwerkskörper her und ist Korbflechterin in Chamula.


© Egon Günther, 2015